Sie sind hier:  Alles für die Jagd  »  für das Wildbret  »  zum Aufbrechen

Waidlochauslöser Butt-Out

Waidlochauslöser Butt-Out

Waidlochauslöser Butt-Out

Das schwierige Auslösen des Waidlochs von Rot-, Schwarz- und Rehwild ist notwendiger Bestandteil des Zerwirkens. Seit der neuen Fleischhygieneverordnung wird zudem immer öfter empfohlen, das Schloss beim Aufbrechen geschlossen zu halten. Dieser Vorgang, auch als Ringeln bekannt, erfordert viel Übung und kann bei falscher Ausführung die Verschmutzung des Wildbrets zur Folge haben. Mit dem Butt-Out Waidlochauslöser gehört dieses Problem der Vergangenheit an.
Führen Sie den Butt-Out bis zum Griff in das Waidloch ein. Drehen Sie ihn ca. 1,5 mal um die eigene Achse. Ziehen Sie den Enddarm dann langsam ein gutes Stück heraus und binden Sie ihn, z.B. mit einem Stück Schnur direkt hinter dem Waidloch ab. Nun können Sie den überstehenden Teil abschärfen und mit dem Aufbrechen fortfahren.


Wir haben den Butt-Out Waidlochauslöser im praktischen Einsatz getestet. Er hat sich als äußerst nützliche Hilfe beim Aufbrechen erwiesen. Hiermit wird das Ringeln zum Kinderspiel. Wir können den Butt-Out deswegen uneingeschränkt empfehlen. Er sollte bei keinem Aufbruch fehlen.

Zugriffe heute: 5 - gesamt: 8151.

waffenworld Preis

 

14,90 EUR

Artikel-Nr.: 245799  

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ungewiss (? Tage) bzw. nicht lieferbar  
 
Anzahl:   Stück



© 2012 - Klaus Matthias Winandy | Alle Angebote sind freibleibend, Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.